Selbstporträt von Jana Benninger mit Bleistiften vor dem Gesicht

Ich als Künstlerin

Artist's statement

Created with Sketch.
Selbstporträt von der Künstlerin Jana Benninger vor einem See

Inspiration hole ich mir in meiner Vergangenheit und mache das Passierte zu meiner Kunst. Ich setze mich mit meiner Borderline-Persönlichkeitsstörung auseinander, dazu auch mit allen Geschehnissen die dazu führten. Dadurch verarbeite ich, provoziere oder mache einfach etwas, das sich Kunst nennt. Meine Kunst ist immer sehr ernst, wie die Themen, die ich behandle.  Ich bin kein Fan von Marcel Duchamp. 

 

Graphit auf Papier oder Text sind meine Medien, womit ich arbeite. Oft vereine ich die beiden. Der Titel ist stets ein Teil der ganzen Arbeit und gibt Aufschluss oder ergänzt. 


Meine Kunst ist im Bereich des Realismus einzuordnen. Hinter jedem Werk steckt auch ein dazugehöriges Konzept, denn Kunst ohne Konzept ist Handwerk und Konzept ohne Handwerk ist Konzeptkunst. 

 

Nebenbei experimentiere ich gerne im Bereich der Fotografie und Film. Diese Arbeiten dienen manchmal als Skizze oder Ergänzungen zu meinen Zeichnungs-Text-Arbeiten.


Jana Benninger, 23.7.2002 geboren und zurzeit wohnhaft in Münsingen, Bern. Studiert im Bachelor Fine Arts an der Zürcher Hochschule der Künste und arbeitet als Künstlerin.
Mitgründerin und Leiterin des Zürcher Kunstmarktes Kunst im Labor.

Jana Benninger am Film Openair Spiez
Jana Benninger am Zeichnen am Film Openair Spiez
Jana am Zeichnen vor einer Leinwand
Jana Benninger im Radio Studio von Neo1, bei einem Interview
Selbstporträt von der Künstlerin Jana Benninger vor einem See
Selbstporträt von der Künstlerin Jana Benninger vor einem See
Selbstporträt von der Künstlerin Jana Benninger vor einem See
Selbstporträt von Jana Benninger
Künstlerin Jana Benninger aus BernSelbstporträt von Jana Benninger
Selbstporträt von Jana Benninger